Datenschutzerklärung

(Stand: 13.06.2018)

Das Thema Datenschutz ist uns ein wichtiges Anliegen.
Deshalb haben wir Ihnen einige Informationen zusammengestellt, wie wir die Bestimmungen der neuen Datenschutzverordnung (DS-GVO), die am 25.05.2018 in Kraft trat, umsetzen.

Beim Aufruf unserer Internetseite werden vom Betreiber des Servers (Deutsche Telekom) allgemeine Informationen gespeichert, z.B. Name ihres Providers, IP-Adresse, Datum, Uhrzeit, die Website, von der aus sie uns besuchen. Wir selbst erheben diese Daten nicht und verwenden diese Informationen nicht. Auch sind diese Daten nicht direkt personen- sondern anschlussbezogen.

Cookies sind kleine Dateien, die während der Nutzungsdauer einer Website auf Ihrem Computer hinterlegt und beim Verlassen eventuell wieder entfernt werden.
Wir verwenden lediglich einen Cookie für den Login im Servicebereich.

Personenbezogene Daten (z.B. Name, Adresse, Telefonnummer oder E-Mail-Adresse) können Sie uns freiwillig erteilen, wenn Sie mit uns in Kontakt treten wollen (Kontaktformular), sich bei unserem Newsletter anmelden oder sich bei uns registrieren lassen (Login). Die Registrierung dient dazu Ihnen Zugang zu Bereichen zu schaffen, in denen wir Ihnen gezielte Informationen zur Verfügung stellen. Dazu gehören z.B. unsere Kataloge, Preislisten und Handbücher.

Wir verwenden Ihre personenbezogenen Daten zweckgebunden und nur in unserem Unternehmen; eine Weitergabe oder der Verkauf an Dritte zu Vermarktungszwecken erfolgt nicht.

Lediglich im Zusammenhang mit den Leistungen zum Zwecke des Tracking wird zurzeit ihre E-Mailadresse an einen betreibenden Dienstleister außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraumes ("Drittland") übermittelt. In diesen Ländern herrscht nicht immer das gleiche Datenschutzniveau wie innerhalb ihres Heimatlandes. Wir arbeiten zurzeit an der Umsetzung der Leistung innerhalb von Deutschland.

Ihre personenbezogenen Daten werden von uns gespeichert für die Zeitdauer die nötig ist, die gewünschte Dienstleistung zu erbringen. Darüber hinaus bewahren wir personenbezogene Daten für eine angemessene Zeit auf, um Sie bei weiteren Aufträgen und Anliegen gezielter beraten zu können. Einer Löschung ihrer Daten stehen lediglich gesetzliche Fristen zur Aufbewahrung, Handels- oder steuerrechtliche Fristen im Wege. Sie haben ein Recht auf Auskunft (Art. 15 DS-VGO) ein Recht auf Berichtigung (Art. 16 DS-GVO), ein Recht auf Löschung (Art. 17 DS-GVO), ein Recht auf Einschränkung der Verarbeitung (Art. 18 DS-GVO) und ein Recht auf Datenübertragbarkeit (Art. 20 DS-GVO). Möchten Sie von Ihren Rechten Gebrauch machen, füllen Sie einfach unter KONTAKT das Online-eMail-Formular aus und senden Sie es mit dem gewünschten Anliegen (Feld Nachricht) an ALIK. Geben Sie bitte unter Betreff das Stichwort "Datenschutz" ein.